Anton Lienbacher (Priester)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anton Lienbacher (* 13. März 1842 in Frankenmarkt, Oberösterreich; † 8. Februar 1929 in Niederau, Tirol ) war römisch-katholischer Pfarrer von Muhr, St. Jakob am Thurn und Bad Vigaun.

Leben

Anton Lienbacher wurde am 29. Juli 1866 zum Priester geweiht.

867 bis 1870 war er Koadjutor von Golling an der Salzach,
1870 bis 1871 Koadjutor von Dürrnberg,
1871 bis 1874 Koadjutor der Anthering,
1874 bis 1875 Domchorvikar in Salzburg,
1875 bis 1882 Pfarrer von Muhr,
1882 bis 1888 Pfarrer von St. Jakob am Turn,
1888 bis 1896 Pfarrer von Vigaun und anschließend war er ab 1896 im Ruhestand.

Ehrung

In Würdigung seiner Verdienste verlieh ihm die Gemeinde Vigaun 1896 ihre Ehrenbürgerschaft.

Quelle

Zeitfolge
Zeitfolge
Zeitfolge