Günther Guggumos

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geistlicher Rat Günther Guggumos (* 12. September 1943)[1] ist Priester der Erzdiözese Salzburg und gewesener langjähriger Pfarrer von Kirchbichl.

Leben

Die Priesterweihe empfing Guggumos am 29. Juni 1971 durch Erzbischof Eduard Macheiner gemeinsam mit Felix Königsberger (später Pfarrer von Pfarre Strobl und Pfarre Bergheim), Norbert Nauthe (später Pfarrer von Pfarre Stuhlfelden und Pfarre Straßwalchen), Johann Ellenhuber (später Militärpfarrer in Salzburg), Wilhelm Klein C.PP.S., Karl Mitterer (später Pfarrer in Kundl), Franz Bachmaier OSB (später Pfarrer in Alpbach), Johann Schreilechner (später Pfarrer von Salzburg-Herrnau, Pfarre Hallein und Seelsorgestelle Neualm-St.Josef), Bruno Becker OSB (später Erzabt von St. Peter), Albert Wieser OSB (später Pfarrer in Abtenau und Rußbach am Paß Gschütt) und Hans Paarhammer (später Professor für Kirchenrecht und Generalvikar).[2]

Von 1976[2] bis 2015[3] war er Pfarrer von Kirchbichl.

Quellen

  1. Pfarre Kirchbichl, 14.09.2013: Unser Herr Pfarrer wird 70!
  2. 2,0 2,1 Rupertusblatt, 25. Juni 2011: 40 Jahre Priester
  3. Tiroler Tageszeitung vom 19. Juni 2015: Gleich drei Pfarrer im Bezirk gehen in Pension
Zeitfolge
Vorgänger

Matthias Winter

Pfarrer von Kirchbichl
1976–2015
Nachfolger

Stanislav Gajdoš