Josef Kaiser

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Josef Kaiser (* 14. Jänner 1929 in Obertrum)[1] war Mesner der Pfarrkirche in Obertrum am See.

Leben

Josef Kaiser ist der Sohn des Obertrumer Wegmachers Johann Kaiser (* 5. Jänner 1889 in Obertrum; † 24. August 1956 ebenda) und seiner Frau, der Thomanbauerntochter Elisabeth, geborene Mödlhammer (* 4. Dezember 1897 in Leopoldskron-Moos)[2].

Seit 1943 war er als Mesner der Pfarre Obertrum am See tätig, ab 1990 unterstützt durch seine Frau Johanna. Außerdem engagierte er sich 30 Jahre lang für die Caritas Haussammlung.

Auszeichnung

In Anerkennung seiner Verdienste für die Erzdiözese und die Pfarre Obertrum wurde Josef Kaiser durch Erzbischof Dr. Georg Eder 1988 der Verdienstorden der Heiligen Rupert und Virgil in Silber verliehen.

Quellen

  • Obertrum aktuell vom Dezember 2008, Seite 7.

Einzelnachweise