Hauptmenü öffnen

Karl Steinlechner

Geistlicher Rat Karl Steinlechner (* 14. Jänner 1914 in Mauterndorf; † 26. September 1969 in Elixhausen, Suizid) war römisch-katholischer Priester und Pfarrer der Pfarren Muhr und von Elixhausen.

Leben

Karl Steinlechner stammte aus einer kinderreichen Mauterndorfer Schmiedemeisterfamilie. Ab 1925 besuchte er das Borromäum, wo er 1933 mit Auszeichnung maturierte. Anschließend besuchte er das Salzburger Priesterseminar und wurde am 15. Juli 1937 in der Wallfahrtskirche St. Leonhard ob Tamsweg durch Erzbischof Sigismund IV. von Waitz zum Priester geweiht. Nach seinem Studium war er ab 1939 in den Pfarren Saalbach, Thiersee, Niedernsill, Mauterndorf und Tamsweg tätig.

Von 1951 bis 1957 war Steinlechner Pfarrer in Muhr. Am 13. Oktober 1957 wurde er Pfarrer in Elixhausen, wo er am 26. September 1969 infolge Depressionen durch Suizid aus dem Leben schied.

Quellen

Zeitfolge
Zeitfolge
Zeitfolge