Mercedes-Benz Österreich

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Re. die neue Mercedes Firmenzentrale, links das künftige Ausbildungszentrum v. Mercedes
Blick in die neue Zentrale in Eugendorf
Blick in die neue Zentrale in Eugendorf

Mercedes-Benz Österreich ist ein Unternehmen, das seine Zentrale in Eugendorf hat.

Geschichte

Am 12. April 2019 eröffnete Mercedes-Benz seine neue Österreichzentrale in Eugendorf im Flachgau. Rund 300 Mitarbeiter arbeiten ab sofort in einem Bürogebäude, das nach den modernsten Erkenntnissen und Anforderungen entwickelt wurde. Sie koordinierten die österreichweiten Vertriebs-, Marketing-, Aftersales- und Presseaktivitäten, die Schulungen und Trainings der Mitarbeiter der gesamten österreichischen Mercedes-Benz Organisation sowie die Auditierung aller Mercedes-Benz und smart Stützpunkte.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1950 mit Sitz in Salzburg gegründet. Um 1965 residierte das Unternehmen in den oberen Stockwerken des Hochhauses (Rosengasse 23 in Lehen).[1]. Später war Wolfgang Gruber langjähriger Pressechef des Unternehmens.

Der Firmenneubau in Eugendorf erfolgte in 21 Monaten. Dabei wurden 810 Tonnen Stahl und über 8 000 Kubikmeter verwendet. Am 12. April 2019 wurde der Standort im Beisein von Landeshauptmann Wilfried Haslauer eröffnet.

Nach dem Motto "Alle unter einem Dach" werden im neuen Bürokomplex am Mercedes-Benz-Platz 1 in Eugendorf zukünftig die Aktivitäten der Sparten Cars, Vans und Trucks sowie jene der Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH und der Mercedes-Benz Bank GmbH gebündelt. Die beiden Finanzierungsgesellschaften waren bisher in Wals-Himmelreich ansässig, der Importeur in Salzburg Lehen.

Auf 4 000 Quadratmeter Bürofläche arbeiten nun rund 300 Mitarbeiter zusammen. Parallel zum bereits fertig gestellten Bürogebäude entsteht direkt gegenüber das Schulungsgebäude mit circa 2Mercedes-Benz-Platz 1000 Quadratmeter. Dort sollen ab Ende des Jahres 2019 Service- und Verkaufsmitarbeiter der Mercedes-Benz Organisation in Österreich auf alle Produktneuheiten geschult werden. Auch die Kantine für alle Mitarbeiter wird am Dach des Schulungszentrums ihren Platz finden.

Sportaktivitäten

von links nach rechts: Helmut Krackowizer - Wolfgang Gruber (Mercedes-Benz Österreich) - Niki Lauda am Salzburgring beim Oldtimer Grand Prix 1981

Mercedes-Benz Österreich hatte sich in der Vergangenheit immer wieder als Sponsor von Sportveranstaltungen gezeigt. So brachte das Unternehmen mehrmals historische Rennwagen (unter anderen die legendären "Silberpfeile") und Stars wie Juan Manuel Fangio oder Niki Lauda zu den Oldtimer Grand Prix am Salzburgring. So lief der Automobilteil der Veranstaltung unter dem Titel "Mercedes Benz Cup", später dann umbenannt in "Mercedes Benz Trophäe Alfred Neubauer".

Fakten zum Neubau in Eugendorf

Neue Mercedes Zentrale in Eugendorf, Nordansicht
Die neue Mercedeszentrale in Eugendorf.
Mercedes in Eugendorf, Bank und Ausbildungsstätte, November 2019

Die planmäßige Fertigstellung erfolgte dank ausgezeichneter Zusammenarbeit aller Professionisten in lediglich 21 Monaten. Dabei wurden 810 Tonnen Stahl eingesetzt. Über 8 000 m³ verbauter Beton entsprechen circa der Menge, die auch für den Neubau des Salzburger Paracelsusbad benötigt wurden. Mercedes-Benz ist in Eugendorf mit rund 300 Arbeitsplätzen vertreten. Die Mercedes-Benz Österreich GmbH, die Mercedes-Benz Financial Services Austria und die Mercedes-Benz Bank Österreich GmbH sind 100-Prozent-Töchter der Daimler AG, die weltweit über 298 000 Mitarbeiter beschäftigt.

Auftraggeber/Vermieter: Kuhn Gruppe
Bauträger: Bau- und Immobilienunternehmen Hillebrand, Wals
Standort: Mercedes-Benz Platz 1, 5301 Eugendorf
Nutzfläche: ca. 4 000 m² Büronutzfläche, ca. 2 000 m² Schulungszentrumsgebäude
Rund 230 Tiefgaragen-Parkplätze und ca. 120 Parkplätze in der Freifläche
Kapazität für: rund 300 Mitarbeiter
Spatenstich: 27. Juli 2017
Eröffnung: 12. April 2019
Projektleitung und –Steuerung, Konzeption: Daimler Real Estate und Drees & Sommer

Anschrift

Mercedes-Benz-Platz 1
5301 Eugendorf

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Daimler AG. Der Sitz des Unternehmens ist in Eugendorf. Mercedes-Benz Österreich ist Generalimporteur der eingetragenen Daimler-Marken Mercedes-Benz und smart bei Pkw sowie der Marken Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, Unimog und FUSO. Das Unternehmen koordiniert mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vertriebs-, Marketing- Service- und Presseaktivitäten in Österreich. Der Vertrieb erfolgt über das autorisierte Händlernetz und die von den Händlern betriebenen Betriebsstandorte. Die Servicearbeiten werden von den autorisierten Werkstätten durchgeführt. Im Jahr 2018 wurden in Österreich 15 271 Mercedes-Benz Pkw (inkl. V-Klasse), 6 005 Transporter (exkl. V-Klasse), 1 347 Mercedes-Benz Lkw und  470 smart zugelassen.

Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH (MBFS), ein Tochterunternehmen der Daimler Financial Services AG, dem Finanzdienstleistungsunternehmen der Daimler AG bietet mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement innovative Mobilitätsdienstleistungen an. Bereits heute wird jedes dritte Fahrzeug im Markt über das Tochterunternehmen finanziert.

Bilder

 Mercedes-Benz Österreich – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quelle

Einzelnachweis

  1. Quelle Peter Krackowizer, dessen Vater Helmut um diese Zeit Pressechef bei Mercedes Benz war