Ortsmusikkapelle Strobl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ortsmusikkapelle Elixhausen
Gründung: 1869
Genre: Ortsmusikkapelle Strobl
Adresse: Birkenweg 267
5350 Strobl
Organisation
Obmann: Markus Eder
Kapellmeister: Gerhard Laimer
Schriftführer: Alois Lechner
Admin: Matthias Beinsteiner
E-Mail: obmann(at)omk-strobl.at
kapellmeister(at)omk-strobl.at

Die Ortsmusikkapelle Strobl ist eine musikalische Formation aus der Flachgauer Gemeinde Strobl.

Allgemeines

Die Kapelle besteht aus rund 70 aktiven Musikern, zu einem Drittel Frauen. Vertreten sind Blasinstrumente (Flöten, Klarinetten, Oboe, Saxophone, Trompeten, Flügelhörner, Hörner, Tenöre, Posaunen, Bässe) und Schlagwerk. Hinzu kommen fünf Marketenderinnen.

Als Teilformationen bestehen verschiedene Gruppen und Ensembles, etwa die Strobler Junior Band.

Das Alter der Musikanten liegt (2019) zwischen 15 bis 70 Jahren, das Durchschnittsalter bei 37 Jahren.

Die Strobler Ortsmusik ist eine der meistbeschäftigten Musikkapellen des Landes. Sie spielt bei Konzerten am See und unzähligen anderen Gelegenheiten wie Kirchenfesten und diversen Vereinsfesten. Die Proben eingerechnet, sind knapp hundert Termine pro Jahr zu absolvieren – also im Durchschnitt zwei pro Woche. Dazu kommen noch die Termine der verschiedenen Ensembles.

Geschichte

Den Anfang machten 1869 ein Oberförster und ein Bauer: Willi Buchwald und Georg Vockner gründeten die Musikkapelle. Die Geschichte der Ortsmusik war fortan von Höhen und Tiefen geprägt: Vor dem Ersten Weltkrieg spaltete sich die Kapelle in eine Orts- und eine Bauernkapelle. Während des Zweiten Weltkriegs war die „Musi“ auf eine notdürftig zusammengestellte Gruppe reduziert.

Erst nach 1945 ging es wieder bergauf. 1950 waren die ersten Marketenderinnen dabei, 1969 zählte man bereits 40 Musikanten, zehn Jahre darauf kamen die ersten Musikerinnen dazu. Seit 1978 hat die Ortsmusikkapelle ihren eigenen Probenraum.

Von 1976 bis 2009 war der Hauptschullehrer, dann ‑direktor Matthias Limbacher Kapellmeister.

Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2019 feierte die Kapelle ihr 150-Jahr-Jubiläum.

Die Obmänner seit 1945:

Die Kapellmeister seit 1945:

150-Jahr-Feier vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2019

Fest-Programm:

  • Freitag, 31. Mai: 19 Uhr: Eröffnung im Festzelt in Strobl mit der Strobler Tanzlmusi und dem Viera Blech.
  • Samstag, 1. Juni: 

    • 17 Uhr: Festumzug
    • ab 18 Uhr: Wortgottesfeier mit Festakt am See
    • 19.30 Uhr: Konzert der Musikapelle Tarrenz im Zelt
    • ab 21 Uhr: Die Rainer
  • Sonntag, 2. Juni:
    • 
9.00 Uhr Festumzug
    • 9.45 Uhr Festakt mit Festmesse, anschließend Festumzug mit den örtlichen Vereinen und Gastkapellen zum Zelt
    • ab ca. 11 Uhr Frühschoppenkonzerte der Gastkapellen

Quellen

Weblinks