Otmar Auinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pater Otmar Auinger SVD (* 10. September 1948 in Bregenz, Vorarlberg) ist Priester der Erzdiözese Salzburg und Pfarrprovisor von St. Veit im Pongau.

Leben

Otmar Auinger maturierte im 1967 im Missionsprivatgymnasium St. Rupert in Bischofshofen und trat im selben Jahr in die Missionsgesellschaft der Steyler Missionare ein. 1975 wurde er zum Priester geweiht. Nach sechsmonatigem Sprachstudium in London war er bis 2015 als Missionar in Ghana tätig. Nach seiner Rückkehr wurde er „Priesterlicher Mitarbeiter im Pfarrverband 3“ und wohnt seit 1. Februar 2016 im Pfarrhaus Goldegg. Seit 2019 ist er Pfarrprovisor der Pfarren St. Veit und Goldegg.

Quelle

Zeitfolge
Vorgänger

Alois Dürlinger

Pfarrprovisor von St. Veit im Pongau und Goldegg
seit 2019
Nachfolger