Der mit der Nase sieht

Sie können am Tag bis zu 20 Meter Tunnel graben, und das Material muss raus. Sind Maulwürfe nur furchtbar im Garten? Die Pflichtverteidigung.

Baumaterial raus, Frischluft rein: In voller Aktion schafft der Maulwurf zwei Hügel pro Stunde.

Die furchterregende Hornisse

Drei Stiche von ihr sollen einen Menschen töten, sieben ein Pferd. Hornissen verbreiten Angst und Schrecken. Ist das begründet? Die Pflichtverteidigung.

Eine heimische Hornisse an meinem Weinglas – leider ohne Größenvergleich, aber locker über drei Zentimeter lang.

Unterirdische Nachbarn

Ratten werden seit Jahrhunderten rigoros bekämpft. Es gibt sie aber noch immer. Bringen sie wirklich so viel Unheil über uns? Die Pflichtverteidigung.

Tanja Warter

Voll der Schleimer

So ein ausgewachsener Tigerschnegel kann Menschen ziemlich erschrecken. Aber als Gartenbewohner ist er kein Böser. Die Pflichtverteidigung.

Tanja Warter

Elsternsprechtag

Sie stehlen Schmuck, fressen den Nachwuchs kleiner Singvögel und machen Lärm. Deswegen sind Elstern oft unbeliebt. Zu Recht? Die Pflichtverteidigung.

Tanja Warter

Mit Bello in Italia

Ferien mit Hund - was für eine traumhafte Vorstellung. Doch in Mittelmeerländern gibt es heimtückische Krankheiten. Zum Beispiel Leishmaniose.

Astreine Spiele

Steckerl holen zählt zu den beliebtesten Hundespielen überhaupt, birgt aber Gefahren. Verbieten - ja oder nein? Die tierisch gute Frage, Nr. 14.

Tanja Warter

Hühner im Lockdown

Seit die Vogelgrippe im Weidmoos mehr als 100 Möwen dahingerafft hat, steht wieder Stallpflicht für Geflügel bevor. Zum Schutz von Hühnern - und Menschen.

Tanja Warter

Nachwuchssorgen einmal anders

Katzen und Kater, die ins Freie dürfen, müssen kastriert sein. Dafür gibt es viele gute Gründe. Aber werden Katzen dann nicht bald aussterben? Die tierisch gute Frage, Nr. 12.

Tanja Warter

Die Rückkehr des Rotschwänzchens

Das Hausrotschwänzchen ist ein häufiger Vogel auf unseren Hausdächern, und wer seinen Blick für kleine Singvögel ein wenig trainieren möchte, erkennt ihn gut an einer typischen Verhaltensweise: dem ständigen Zucken und Vibrieren des roten Schwanzes. Das Federkleid der Männchen ist ansonsten überwiegend

Tanja Warter

Wo Katzen kratzen

Sie hat einen wunderschönen Kratzbaum, nimmt aber trotzdem immer das Sofa? Warum macht sie das bloß? Die tierisch gute Frage, Teil 8.

Tanja Warter

Frisch oder fertig?

Experten warnen: Fertigprodukte sind oft ungesund. Aber viele Tiere bekommen sie ein Leben lang. Ist das schlecht? Die tierisch gute Frage, Teil 7.

Tanja Warter

Who's who der Sperlinge

Bei der "Stunde der Wintervögel" hatte heuer der Haussperling (Spatz) den Schnabel vorn. Wie unterscheidet er sich vom Feldsperling? Tierisch gute Frage, Teil 6.

Das Schaf ist jemand

Für das ungeübte Auge schaut ein Schaf aus wie das andere. Doch genau betrachtet sind es Persönlichkeiten mit erstaunlichen Fähigkeiten.

Tanja Warter