Kultur

Auch mit 60 Jahren bereit für jede Krise: Heiliger Bono, umarme uns!

Wahrscheinlich sprechen sie ihn in seiner katholischen Heimat Irland einmal heilig. Zuvor aber steht der 60er von U2-Sänger Bono an.

Es geschieht am helllichten Nachmittag. Da zeigt Bono ein paar Hundert Millionen Menschen auf dieser Welt, wie man Heilung spendet. Er bricht dazu alle Regeln, deren strengste besagt: Kein Kontakt mit den Gläubigen! Zu gefährlich! Da kommt alles in Verzug, denn die Messe ist minutiös geplant, wird weltweit im TV übertragen. Doch Bono ist ein Messias der menschlichen Nähe. Sänger und Zeremonienmeister Bono klettert also von der Bühne, lässt die Band den Song "Bad" weiterspielen, steigt hinab zu den Geringsten, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.09.2020 um 06:39 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/auch-mit-60-jahren-bereit-fuer-jede-krise-heiliger-bono-umarme-uns-87207406