Kultur

"Ballerinen trainieren mehr als Fußballer"

Wie viel Drill benötigt Ballett? Und wo verläuft die Grenze zum Übergriff?

Eine Lehrerin soll Minderjährige gekratzt, getreten und verletzt haben, ein Lehrer soll sich einem 16-Jährigen sexuell genähert haben - die nun aufgedeckten Missstände an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper werfen Fragen auf.

Maren Zimmermann arbeitet am Salzburger Landestheater mit jungen Tänzern. Die Ballettdramaturgin hält eine offizielle Ausbildung für Ballettpädagogen für wichtig: "Große Künstler sind nicht von Grund auf große Pädagogen."

Frau Zimmermann, was denken Sie über die Vorgänge an der Wiener Ballettakademie? Maren Zimmermann: Wenn es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.10.2020 um 12:55 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/ballerinen-trainieren-mehr-als-fussballer-68597335