Kultur

Berliner Silvesterkonzert in österreichischen Kinos

Vor dem Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker steht das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker - das Klassikfreunde nicht nur in der Philharmonie der deutschen Hauptstadt erleben können. In 250 Kinos weltweit wird das Berliner Event heuer live übertragen, darunter auch in vier österreichischen Lichtspielhäusern.

Barenboim dirigiert das Konzert SN/APA (AFP/Archiv)/MICHAEL KAPPELE
Barenboim dirigiert das Konzert

Ab 17 Uhr ist das Klassikkonzert im Innsbrucker Metropol, dem Linzer City-Kino, der Lustenauer Kinothek und dem Megaplex Pasching zu erleben. Zusätzlich zur Konzertübertragung werden Interviews und Einblicke in die Arbeit der Berliner Philharmoniker geboten.

Das Berliner Silvesterkonzert 2018 wird dabei von Daniel Barenboim geleitet, der auch als Pianist auftreten wird - in Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzert D-Dur, dem "Krönungskonzert". Auf dem Programm stehen überdies Werke von Maurice Ravel, darunter zum Abschluss der legendäre "Bolero".

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.10.2021 um 07:14 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/berliner-silvesterkonzert-in-oesterreichischen-kinos-63092809

Schlagzeilen