Kino

"Captain Marvel": Gefühle zeigen, menschlich werden

Captain Marvel, Teil des Avengers-Superheldenteams aus dem Marvel-Universum, wird der Welt vorgestellt.

Sie hat keine Ahnung, wer sie ist, sie weiß nur: Sie wird trainiert als Heldenkriegerin des technisch hoch entwickelten Volkes der Kree, das sich im Krieg mit den terroristischen Skrull-Formwandlern befindet. Aber jede Nacht wacht die junge Vers aus Träumen auf, die sich wie Erinnerungen anfühlen, aber die sie sich nicht erklären kann. Woher kommt Vers (Brie Larson) in Wahrheit? Und warum beschwört ihr Kommandant Yon-Rogg (Jude Law) sie so, ihre Impulse zu kontrollieren, ihren Humor, ihren Zorn?

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2021 um 06:20 auf https://www.sn.at/kultur/kino/captain-marvel-gefuehle-zeigen-menschlich-werden-66828334