Kino

Preisgekrönte Doku "Der Schneeleopard": Auf leisen Sohlen durch Tibet

Der vielfach preisgekrönte französische Dokumentarfilm "Der Schneeleopard" kommt ins Kino, ein beglückender Film über die atemberaubende Schönheit einer kargen Gegend.

Schroffe Felsabrisse, sanft geschwungene Abhänge, dazwischen ausgetretene Tierpfade: Die Hochebene Tibets, auf der die französische Dokumentarfilmerin Marie Amiguet "Der Schneeleopard" filmte, sieht aus wie der Wüstenplanet "Dune". Feiner Sand weht über brüchige Felsen, erhebt sich zu einem Sturm. Am Horizont kreuzen Tibetantilopen das Bild, in der Ferne türmen sich Wolkengebirge auf. Wer hier zu schauen beginnt, wird lange nicht fertig.

Den Natur- und Wildlife-Fotografen Vincent Munier lässt diese Gegend seit vielen Jahren nicht los. Er hat gelernt, Fährten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.07.2022 um 11:49 auf https://www.sn.at/kultur/kino/preisgekroente-doku-der-schneeleopard-auf-leisen-sohlen-durch-tibet-118880716