Literatur

Mankell, Crane, Millesi: Die SN-Buchtipps der Woche

Kulturjournalist und Literaturexperte Anton Thuswaldner hat für die SN-Leserinnen und -Leser seine Buchempfehlungen für das Wochenende zusammengestellt. Viel Spaß beim Stöbern!

 SN/heinz bayer

Stephen Crane: Geschichten eines New Yorker Künstlers

Stephen Crane (1871-1900) war kein Mann des Schreibtischs, sondern begab sich als Kriegskorrespondent im Spanisch-Amerikanischen und im Griechisch-Türkischen Krieg vorsätzlich in Gefahr, erlitt Schiffbruch vor der Küste Kubas, verbrachte Zeit mit den Freunden Joseph Conrad, H. G. Wells und Henry James, stürzte sich in Liebschaften und hinterließ dennoch ein opulentes Werk. Deutschsprachige Leser haben jetzt gute Gelegenheit, in Stephen-Crane-Lektüre einzusteigen, kümmert sich doch der Pendragon-Verlag um das Werk in recht gelungenen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.02.2023 um 11:47 auf https://www.sn.at/kultur/literatur/mankell-crane-millesi-die-sn-buchtipps-der-woche-118972210