Musik

Benjamin Schmid - ein Allrounder zelebrierte die Vielsaitigkeit

Der Salzburger Geiger Benjamin Schmid feierte seinen 50. Geburtstag in der Stiftung Mozarteum mit hochkarätigen Gästen.

Eigentlich bestünde die Tätigkeit eines Geigers darin, Pferdeschwanz auf Darm zu pressen, dichtete Andreas Hofmeir. Wollte der Kult-Tubist damit die Kunst von Benjamin Schmid entzaubern? Dass sich der nunmehr 50-Jährige zu einer "alten Schachtel" - seiner 300-jährigen "ex Viotti"-Geige - hingezogen fühlt, sei angesichts seiner hübschen Gattin auch seltsam.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 01:57 auf https://www.sn.at/kultur/musik/benjamin-schmid-ein-allrounder-zelebrierte-die-vielsaitigkeit-40068412