Musik

Familientreffen in Salzburg: Die Kelly Family feierte Wiedervereinigung

Tausende Fans folgten der Einladung: Nach 20 Jahren ist die Kelly Family gemeinsam auf Tour. Am Samstag gab sie ein Konzert in Salzburg.

Der erste Aufruf erfolgte im vergangenen Jahr: "Who'll Come With Me?" (dt: Wer kommt mit mir?) heißt ein Song auf dem Comeback-Album, das die Mitglieder der singenden irisch-deutschen Großfamilie 2017 veröffentlichten. Seit 1999 waren sie nicht mehr gemeinsam auf der Bühne gestanden. Jetzt haben sie offenbar die Liebe zueinander neu entdeckt: "We Got Love" lautet der Titel des Albums und der dazugehörige Wiedervereinigungstour. Auf ihrer Comeback-Fahrt feierten Angelo, Jimmy, Joey, John, Kathy, Patricia und Special Guest Paul auch in Salzburg ein Familientreffen. Und tausende Fans kamen trotz Konkurrenz durch die Fußball-WM zur Salzburg-Arena, um alten Hits wie "An Angel" oder "I can't help myself" sowie neuen Songs wie "Keep On Singing" zu lauschen.

Wegen ihres Hippie-Looks oft als "singende Altkleidersammlung" verspottet, war die Kelly Family dennoch höchst erfolgreich. 20 Millionen verkaufte Alben lassen die irisch-deutsche Großfamilie zu den Großen im Musikbusiness zählen.

Quelle: SN

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 23.01.2021 um 12:23 auf https://www.sn.at/kultur/musik/familientreffen-in-salzburg-die-kelly-family-feierte-wiedervereinigung-31433914

10.900 Dosen wurden in Salzburg verimpft

10.900 Dosen wurden in Salzburg verimpft

Stefanie Feldinger ist gegen Corona geimpft. Die 100-jährige Frau ist Bewohnerin des Seniorenwohnheims in Itzling und bekam vergangene Woche die erste Dosis. Probleme habe sie während oder nach der Impfung …

"hab heut n8 8 sch8eln gem8"

"hab heut n8 8 sch8eln gem8"

Quadratisch. Praktisch. Gut. Mit Begriffen, die auf "Tisch" enden, wurden legendäre Werbekampagnen gebildet. Die Wiener Künstlerin Hil de Gard geht einen Schritt weiter. Sie hat Tische anfertigen lassen, in …

Kommentare

Schlagzeilen