Musik

Familientreffen in Salzburg: Die Kelly Family feierte Wiedervereinigung

Tausende Fans folgten der Einladung: Nach 20 Jahren ist die Kelly Family gemeinsam auf Tour. Am Samstag gab sie ein Konzert in Salzburg.

Der erste Aufruf erfolgte im vergangenen Jahr: "Who'll Come With Me?" (dt: Wer kommt mit mir?) heißt ein Song auf dem Comeback-Album, das die Mitglieder der singenden irisch-deutschen Großfamilie 2017 veröffentlichten. Seit 1999 waren sie nicht mehr gemeinsam auf der Bühne gestanden. Jetzt haben sie offenbar die Liebe zueinander neu entdeckt: "We Got Love" lautet der Titel des Albums und der dazugehörige Wiedervereinigungstour. Auf ihrer Comeback-Fahrt feierten Angelo, Jimmy, Joey, John, Kathy, Patricia und Special Guest Paul auch in Salzburg ein Familientreffen. Und tausende Fans kamen trotz Konkurrenz durch die Fußball-WM zur Salzburg-Arena, um alten Hits wie "An Angel" oder "I can't help myself" sowie neuen Songs wie "Keep On Singing" zu lauschen.

Wegen ihres Hippie-Looks oft als "singende Altkleidersammlung" verspottet, war die Kelly Family dennoch höchst erfolgreich. 20 Millionen verkaufte Alben lassen die irisch-deutsche Großfamilie zu den Großen im Musikbusiness zählen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 11.12.2018 um 08:59 auf https://www.sn.at/kultur/musik/familientreffen-in-salzburg-die-kelly-family-feierte-wiedervereinigung-31433914

Streit in Asylunterkunft endete mit Todesdrohung

In einer Asylunterkunft in der Stadt Salzburg sind ein 32 Jahre alter Betreuer und ein 18-jähriger Asylbeweber aus Afghanistan aneinander geradet. Erst stritten die beiden nur mit Worten wegen zweiter …

Uber will Lage in Salzburg ausloten

Uber will Lage in Salzburg ausloten

Nachdem der Dienst in Salzburg nicht mehr verfügbar ist, suchen die Vertreter von Uber mit der Stadt und der Wirtschaftskammer eine Gesprächsbasis. Monatelang hat ein Wiener Mietwagenunternehmen in der Stadt …

Kommentare

Schlagzeilen