Musik

Philipp Hochmair - Rockin' die Welt für Gott und Jedermann

Vergessen Sie die heilige Erlösungsshow auf dem Domplatz: Nur wenn Philipp Hochmair rockt, bebt das Herz von Jedermann.

Philipp Hochmair schafft allein, wofür bei anderen ein ganzes Theater nicht ausreicht: Seelen fangen. SN/jedermann reloaded/rafaela proell
Philipp Hochmair schafft allein, wofür bei anderen ein ganzes Theater nicht ausreicht: Seelen fangen.

Wo die Musik sonst dezent den Hintergrund des Spiels vom Leben und Sterben stärkt, platzen höllische Gitarren in die Himmelfahrt. Philipp Hochmair hat mit seiner Band Die Elektrohand Gottes seine Version des "Jedermann" aufgenommen. "Jedermann Reloaded", einst 2013 bei den Salzburger Festspielen aufgeführt und gestern wieder einmal live im Burgtheater zu sehen, ist eine One-Man-Show geformt aus dem Hofmannsthal'schen Dauerbrenner.

Texte von Kafka, Goethe und Schiller hat Hochmair auch schon auf diese Art erarbeitet. Begonnen hat der österreichische ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2020 um 10:50 auf https://www.sn.at/kultur/musik/philipp-hochmair-rockin-die-welt-fuer-gott-und-jedermann-61637554