Kultur

Österreich feiert Einem

Vor 100 Jahren wurde der Komponist Gottfried von Einem geboren, der in Salzburg seine Weltkarriere startete.

Gottfried von Einem vor dem Musikverein in Wien  „© Peter Schramek/Musikverein“ SN/k&s
Gottfried von Einem vor dem Musikverein in Wien  „© Peter Schramek/Musikverein“

Es muss schon ein großer Anlass sein, dass die beiden Operndirektoren erstmals gemeinsam zur Pressekonferenz bitten: Dominique Meyer, Staatsoperndirektor, und Roland Geyer, Intendant des Theaters an der Wien, wollen den 100. Geburtstag des Komponisten Gottfried von Einem angemessen feiern. Im Theater an der Wien kommt Einems "Besuch der alten Dame" in einer von Keith Warner inszenierten Neuproduktion heraus, in der Wiener Staatsoper wird "Dantons Tod" in der Inszenierung von Josef Köpplinger zur Premiere gebracht, was auch Sinn ergibt. Nicht nur, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 14.08.2022 um 12:18 auf https://www.sn.at/kultur/oesterreich-feiert-einem-23367016