Reisen

Prägende Eindrücke

Kutná Hora. Das Silber machte die mittelböhmische Stadt Kuttenberg bedeutend, die Spuren des einstigen Reichtums bringen heute Gäste.

Kutná Hora ist ein wenig verschlafen. Und auch weit weniger bekannt als das benachbarte Kolín, ein Zentrum der Industrie. Und doch - die Fußgängerzone mit Kopfsteinpflaster, die Weingärten rundherum und die lokale Eisenbahn sind beileibe nicht die einzigen Sehenswürdigkeiten. Geradewegs in den Himmel scheinen die Streben von St. Barbara zu führen, daneben sind zwei weitere gotische Kirchen zu bewundern: Mariä Himmelfahrt und St. Jakob, sowie einstige Klöster der Ursulinen, Jesuiten und Zisterzienser. Deren Kutten gaben der Stadt vermutlich ihren Namen. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 04:38 auf https://www.sn.at/leben/reisen/praegende-eindruecke-110889232