Osterfestspiele Salzburg

Dresdner Staatskapelle spielte in Salzburger Beisln groß auf

Teufelsgeiger und Blasmusik statt Wagners "Meistersingern": Mit ihrem lockeren Programm "Ohne Frack auf Tour" gewannen die Osterfestspiel-Musiker die Sympathien der Salzburger.

Ihren Frack streifen die Sächsischen Hof- trompeter in letzter Sekunde noch ab. In Zivil swingen sie so brillant, dass die Passanten auf der Bergstraße reihenweise stehen bleiben und ins "Coffee Press" strömen. Dort stellen die klassischen Bläser ihre Strahlkraft einen ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 11:03 auf https://www.sn.at/osterfestspiele-salzburg/dresdner-staatskapelle-spielte-in-salzburger-beisln-gross-auf-68661196