Medien

Eine Million Klicks: "Atemlose" Polizisten als YouTube-Stars

Zwei Wiener Polizisten sind zum YouTube-Hit geworden. Bereits eine Million Mal wurde ihre "Atemlos"-Version angesehen.

Am Donnerstag wurde das Video online gestellt, drei Tage später knackt es bereits die Millionengrenze. Der Inhalt des 80 Sekunden langen YouTube-Clips: Die beiden Wiener Polizisten Daniel und Christopher, die sich während einer Streifenfahrt hingebungsvoll im Helene-Fischer-Hit "Atemlos" verlieren. Die Polizei hat damit keine Probleme: "Die Streifung haben sie dennoch korrekt durchgeführt", hieß es in einer Stellungnahme. Auch die Resonanz aus der Bevölkerung ist großteils positiv: Mehr als 7000 User bewerteten das Video positiv, lediglich knapp 700 negativ.

Die Beamten haben das Video zwar aufgenommen, aber laut Polizei nicht selbst auf das Internetportal gestellt. Ob sich Kollegen einen Spaß erlaubt haben, konnte bisher nicht eruiert werden. "Irgendjemand hat es hochgeladen", sagte ein Sprecher.

(Sn-bu/apa)

Aufgerufen am 24.05.2018 um 12:24 auf https://www.sn.at/panorama/medien/eine-million-klicks-atemlose-polizisten-als-youtube-stars-3334252

Google startet neuen Musikdienst bei YouTube

Google macht einen neuen Anlauf im Musik-Streaming, diesmal unter der Marke der Videoplattform YouTube. Der neue Dienst YouTube Music wird Zugang zu Songs und Musikvideos bieten. Neben einer werbefinanzierten …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite