Medien

"Tatort" überrascht mit zwei Alphafrauen

Explosive Mischung: Zwischen den selbstbewussten Ermittlerinnen Maria Furtwängler und Florence Kasumba sprühen nicht nur Funken.

 SN/ndr presse und information

Charlotte Lindholms elfjähriger Sohn hat Ängste. "Du gönnst mir meine Karriere nicht. Das ist hier das Problem. Aufs Fußballinternat kommt man mit acht Jahren. Ich bin ja schon viel zu alt!", klagt er seiner von Maria Furtwängler gespielten Kommissarsmutter. Diese hat allerdings angesichts ihrer Strafversetzung vom LKA Hannover nach Göttingen richtig große Schwierigkeiten. Ein Disziplinarverfahren läuft noch. Charlotte wehrt sich.

Damit nicht genug: Im flapsigen Göttingen ("wir duzen uns hier") wartet auf sie eine neue energische Kollegin: Kommissarin ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.10.2020 um 06:11 auf https://www.sn.at/panorama/medien/tatort-ueberrascht-mit-zwei-alphafrauen-65055145