Österreich

Acht Monate altes Baby in der Steiermark verbrüht

Ein acht Monate altes Baby ist Sonntagmittag in Halbenrain (Bezirk Südoststeiermark) mit heißem Wasser verbrüht worden. Laut Polizei war der Bub im Hochstuhl am Küchentisch gesessen und hatte mit der Hand gegen die mit dem Wasser gefüllte Schüssel geschlagen - dabei dürfte die Schüssel umgekippt sein. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik Graz gebracht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 30.10.2020 um 02:58 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/acht-monate-altes-baby-in-der-steiermark-verbrueht-68794399

Kommentare

Schlagzeilen