Österreich

Alko-Lenker prallte in Vorarlberg gegen Geschäftseingang

Ein 20-jähriger Probeführerscheinbesitzer ist in der Nacht auf Sonntag in Götzis (Bezirk Feldkirch) mit dem Pkw seiner Mutter alkoholisiert und mit überhöhter Geschwindigkeit von der Straße abgekommen und gegen den Eingang eines Lebensmittelgeschäftes geprallt. Dann schlitterte das Fahrzeug an der Hauswand entlang und beschädigte das Schaufenster eines weiteren Geschäftes.

Erst nach einigen Metern kam der Pkw auf der Hauptstraße zum Stillstand. Der 20-Jährige und sein gleichaltriger Beifahrer wurden leicht verletzt.

An den Gebäuden entstand erheblicher Sachschaden, am Fahrzeug Totalschaden. Ein Alkotest verlief positiv - der Probeführerscheinbesitzer hatte 0,7 Promille im Blut.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.10.2020 um 02:34 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/alko-lenker-prallte-in-vorarlberg-gegen-geschaeftseingang-68798251

Kommentare

Schlagzeilen