Österreich

"Am Anfang ist da nur Widerstand"

Das Verhalten eines gewalttätigen Mannes grundlegend zu ändern ist möglich. Dafür nötige Angebote sind aber kaum vorhanden.

Wie schafft man es, dass Männer nicht mehr zuschlagen? SN/stockadobe
Wie schafft man es, dass Männer nicht mehr zuschlagen?

Anfangs seien es immer dieselben Dinge, die Alexander Haydn zu hören bekomme: Warum bin ich hier, ich habe sie ja nur geschubst, eigentlich ist die Frau schuld, das Gericht hat mich dazu gezwungen. Im Schnitt landen pro Jahr 100 gewalttätige Männer bei dem Psychotherapeuten und seinen Kolleginnen im Antigewaltprogramm in der Männerberatung Wien. "Es ist ein dynamischer Prozess. Der eine geht, der andere kommt." Was dazu führe, dass jene, die schon länger dabei seien, Neuankömmlinge gleich einmal unter ihre Fittiche ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.05.2021 um 11:38 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/am-anfang-ist-da-nur-widerstand-103331500