Österreich

Causa Hartmann: Burgtheater schließt ein teures Kapitel

Der Finanzskandal endet in einem Vergleich. Ex-Direktor Hartmann erhält eine Betriebspension.

Ex-Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann. SN/apa (gindl)
Ex-Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann.

Das Burgtheater und sein ehemaliger Direktor Matthias Hartmann haben sich auf einen außergerichtlichen Vergleich geeinigt. Damit wurden zu erwartende Zivilverfahren vor dem Arbeitsgericht für immer beigelegt. Nachdem die Korruptionsstaatsanwaltschaft alle strafrechtlichen Vorwürfe gegen Hartmann hatte fallen lasse, wurde nunmehr im ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 27.05.2020 um 10:47 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/causa-hartmann-burgtheater-schliesst-ein-teures-kapitel-60594148