Österreich

Neues Mobilfunknetz 5G: Bürger zeigen sich besorgt

Das geplante 5G-Funknetz ist umstritten: Kritiker verlangen, dass zuvor die Auswirkungen auf die Gesundheit der Anrainer untersucht werden müssten. Nach einem SN-Bericht meldeten sich zahlreiche besorgte "elektrosensible" Bürger.

Der geplante Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes ist umstritten. SN/dpa
Der geplante Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes ist umstritten.

Schmerzen, Schlafprobleme, Müdigkeit: Darüber klagen Menschen, die sich selbst als "elektrosensibel" bezeichnen. Als Ursache für ihre gesundheitlichen Beschwerden nennen sie meist nahegelegene Handymasten oder W-LAN-Sender.

Nach dem SN-Bericht über den geplanten Aufbau des neuen 5G-Mobilfunknetzes am Samstag haben sich nun zahlreiche Leserinnen und Leser gemeldet. Sie klagen darüber, schon jetzt unter den Folgen der Mobilfunkstrahlung zu leiden.

"Seit der Einführung der Mobilfunktechnologie hat mein Leben gewaltig an Qualität verloren. Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit sind Folgen eines Kontaktes ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 05:21 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/neues-mobilfunknetz-5g-buerger-zeigen-sich-besorgt-65202121