Österreich

Pkw-Lenker bei Unfall unweit von Graz getötet

Unweit von Graz ist am Sonntagvormittag ein 44-jähriger Wiener bei einem Unfall mit seinem Pkw umgekommen. Der Mann war laut Polizeiangaben wohl nicht angegurtet und zu schnell unterwegs. Der Unfall ereignete sich auf der L 376 zwischen Lieboch und Unterpremstätten (Bezirk Graz-Umgebung).

Der Wiener kam vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und stürzte über eine Böschung in einen angrenzenden Acker. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Quelle: APA

Aufgerufen am 01.10.2020 um 12:02 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/pkw-lenker-bei-unfall-unweit-von-graz-getoetet-68108167

karriere.SN.at

Kommentare

Schlagzeilen