Österreich

Raus aus Öl und Gas? Das kostet die grüne Wende

Die Preise für fossile Energie sind auf einem Rekordhoch. Viele suchen nach Alternativen. Was es jetzt kostet, auf E-Auto und Öko-Heizung umzusteigen.

Vor dem Hintergrund des Kriegs in der Ukraine erreichte der Durchschnittspreis für Benzin in Österreich am 14. März mit 1,99 Euro einen historischen Höchststand. Noch am 14. Dezember 2021 musste man an heimischen Tankstellen lediglich 1,40 Euro pro Liter berappen. Der Literpreis für Diesel durchbrach vor rund zwei Wochen mit 2,02 Euro sogar die psychologisch wichtige Zwei-Euro-Marke.

Allen voran Berufspendler und all jene, die auf das eigene Auto angewiesen sind, beobachten diese Preissteigerungen mit Sorge. Und stellen sich vermehrt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.05.2022 um 10:36 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/raus-aus-oel-und-gas-das-kostet-die-gruene-wende-118930063