Österreich

Rückkehr zum Naheliegenden

Zu Hause oder in der Natur - mehr geht derzeit nicht: Die Lockdowns haben die Bewegungsradien der Österreicher deutlich verringert. Das könnte nachhaltige Folgen haben.

 SN/stock.adobe.com - marina zlochin

Winter und Lockdown - aufgrund dieser Kombination kommt es in Österreichs Großstädten derzeit zu einem verbreiteten Phänomen. Und das vor allem am Wochenende: Die Innenstädte sind wie leergefegt, dafür ist an den Rändern, wo es Wälder und Wiesen gibt, jede Menge los.

Erstes Beispiel Wien: Sei es auf dem Kahlenberg, in Neuwaldegg oder auf der Sophienalpe. Die Parkplätze quellen über, die Zufahrten sind verstopft, auf sämtlichen Freiflächen herrscht Hochbetrieb. Denn in diesem Winter liegt genug Schnee. Es wird ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.03.2021 um 06:11 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/rueckkehr-zum-naheliegenden-98824600