Österreich

Sonderzug mit Pflegerinnen aus Rumänien: "Diese Frauen sind absolute Engel"

Mit einem Sonderzug kamen Montagfrüh die ersten 24-Stunden-Pflegerinnen aus Rumänien in Österreich an. Dass lediglich 80 Frauen aus den Waggons stiegen, ist für Experten keine Überraschung: Vielen ist das Risiko zu hoch.

Ausnahmsweise jede Menge Trubel herrschte Montag früh auf dem ansonsten gespenstisch leeren Flughafen Wien in Schwechat. Zumindest auf Bahnsteig 3 des unterirdisch gelegenen Bahnhofs. Dort fuhr - pünktlich um 7.56 Uhr - ein ganz besonderer Sonderzug ein. Diesem entstiegen 80 ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 28.05.2020 um 12:02 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/sonderzug-mit-pflegerinnen-aus-rumaenien-diese-frauen-sind-absolute-engel-87404800