Österreich

Vierter Frauenmord im Jänner

Ein spanischer Staatsbürger stach seine Schwester am Wiener Hauptbahnhof nieder. Die Zahl der Frauen, die in Österreich ermordet werden, ist in vergangenen Jahren angestiegen. Warum?

Der Tatort. SN/APA/HERBERT NEUBAUER
Der Tatort.

Die Serie an Frauenmorden nimmt kein Ende. Diesmal war der Wiener Hauptbahnhof der Tatort. Ein 21-jähriger Afrikaner mit spanischer Staatsbürgerschaft erstach in der Nacht zum Dienstag seine 25-jährige Schwester. Nach Angaben der Adoptivschwester (32) des Mannes, die sich ebenfalls am ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.08.2019 um 03:18 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/vierter-frauenmord-im-jaenner-64140934