Reisen

Mit Freunden im Schnee

Schweden im Winter. Statt langer heller Sommernächte warten kurze dunkle Tage. Doch Winterurlaub in Sälen bedeutet viel mehr als Skifahren.

Winterurlaub in Sälen bedeutet viel mehr als Skifahren. SN/boesenfoto
Winterurlaub in Sälen bedeutet viel mehr als Skifahren.
Mit den Schlittenhunden ins Naturschutzgebiet von Sälen. SN/michaela ortis
Mit den Schlittenhunden ins Naturschutzgebiet von Sälen.

Noch ruhen die Huskys im Schnee, Whitey legt den Kopf schläfrig auf ihre Pfoten, Pancake beobachtet mit hellblauen Augen die eingemummten Menschen, der schwarz-weiße Leithund Zorro genießt die Streicheleinheiten. Da wird die Verankerung des ersten Hundeschlittens gelöst und die Meute ist nicht mehr zu halten: vielstimmiges Bellen, Springen, Zerren - eine kollektive freudige Energie entlädt sich hier, mitten im tief verschneiten Wald Schwedens. Der Leithund dreht sich immer wieder um, springt manchmal zur Seite und zieht den Schlitten aus der Spur, sodass alle im Schnee versinken und sich fröhlich bellend wieder herauskämpfen.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 21.01.2018 um 07:12 auf https://www.sn.at/panorama/reisen/mit-freunden-im-schnee-22313464