Wissen

Abenteuer halten Beziehung lebendig

Ein Internationaler Kongress in Wien fragt nach der Zukunft der Paarbeziehung. Wie lässt sich verhindern, dass die Routine - auch im Bett - die Liebe aushungert? Und was kann eine Paartherapie bewirken?

Es muss nicht unbedingt die Weltreise mit Wüstendurchquerung oder die Raftingtour im reißenden Fluss sein. Wenn die Imago-Paartherapeutin Elisabeth Gatt-Iro davon spricht, dass Abenteuer eine Beziehung lebendig halten, dann denkt sie neben "Makroabenteuern" auch an "Mikroabenteuer": "Es geht darum, dass ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 11.12.2019 um 03:41 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/abenteuer-halten-beziehung-lebendig-27481447