Wissen

Der Weg zur Professur ist steinig

Begabung reicht nicht aus. Eine Umfrage unter Professoren bescheinigt Nachwuchswissenschaftern wenig Chancen. Doch es gibt Hoffnung.

Professorin werden ist nicht leicht. Ein Konzept aus den USA könnte helfen.  SN/APA (archiv)/HELMUT FOHRINGER
Professorin werden ist nicht leicht. Ein Konzept aus den USA könnte helfen.

Die Karriereleiter zur Hochschulprofessur ist schwer zu erklimmen - selbst wenn man talentiert ist.
Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage des UniversitätsprofessorInnenverbands (UPV) unter ihren Mitgliedern. Die Studie wurde im März veröffentlicht. 61 Prozent der Befragten gaben an, dass selbst begabte Jungforscher kaum Chancen auf eine Laufbahn als Hochschullehrer oder Forscher haben.

Das Problem: Es gibt zu wenige Stellen im Vergleich zu der Anzahl an qualifiziertem Nachwuchs. Und es gibt zu wenig Geld, Ressourcen und Perspektiven für junge ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 14.04.2021 um 12:34 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/der-weg-zur-professur-ist-steinig-26627215