Wissen

Die Kombination von Wasserstoff und Elektro-Antrieb hat viele Vorteile

Brennstoffzelle oder Batterie? Das ist hier nicht die Frage. Jedes System für sich hat auch entscheidende Nachteile. Aber in der Verbindung könnte daraus eine vielversprechende Lösung für die Zukunft entstehen.

Forscher versuchen, die Vorteile von Brennstoffzelle und Batterie in Kraftfahrzeugen miteinander zu verbinden. SN/chesky - stock.adobe.com
Forscher versuchen, die Vorteile von Brennstoffzelle und Batterie in Kraftfahrzeugen miteinander zu verbinden.

Was wird die Zukunft sein? Wasserstoff- oder E-Autos? Die Lösung liegt wahrscheinlich gar nicht im Entweder-oder. Stefan Jakubek und Daniel Ritzberger vom Institut für Mechanik und Mechatronik an der TU Wien sind jedenfalls überzeugt, dass vielmehr in der Kombination verschiedener Technologien die Antwort liegen könnte.

Ein Konzeptfahrzeug, das die Vorteile einer Brennstoffzelle mit der Batterietechnik vereint, wurde dieser Tage von einem Konsortium unter Leitung des Antriebssystementwicklers AVL List in Graz präsentiert. Die dafür notwendige, ausgeklügelte Regelungstechnik für die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2021 um 09:09 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/die-kombination-von-wasserstoff-und-elektro-antrieb-hat-viele-vorteile-83547385