Wissen

Machtbewusst, fromm, genial und verrückt: Wie die Habsburger die Welt regierten

In einer Familie, die bis in das 13. Jahrhundert zurückreicht, finden sich alle Persönlichkeiten. Mit ihnen veränderten die Habsburger die Welt.

 SN/stock.adobe.com/bruder jakob

Nostalgie, jenes sehnsuchtsvolle Zurückblicken auf alte Zeiten, meist unter Ausschaltung von Realität, ist beliebt. In Österreich wird gerne die Geschichte des Hauses Habsburg verklärt, jener Dynastie, die hier fast 650 Jahre lang herrschte und ein Kulturgut hinterlassen hat, von dem das Land bis heute profitiert. Die Habsburger haben darüber hinaus Europa entscheidend geprägt. Ihr Reich erstreckte sich zum Zeitpunkt der größten Macht sogar über andere Kontinente.

Viel spannender als jede Nostalgie sind allerdings die Fakten der Geschichte. Sie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.07.2021 um 11:27 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/machtbewusst-fromm-genial-und-verrueckt-wie-die-habsburger-die-welt-regierten-104342278