Wissen

Moore brauchen mehr Pflege

Die Biotope mit den seltenen Pflanzen und Tieren speichern schon seit Jahrtausenden Kohlenstoff und sind besonders wichtig für das Klima. Fachleute fordern daher strikten Schutz und konsequente Renaturierung.

In der Literatur bilden Moore meist die Kulisse für eine geheimnisvolle Handlung oder den rauen Charakter der Romanhelden. Da geistert, heult und irrlichtert es, Nebel wabert über matschigen Untergrund, die Wege sind einsam, die Winde kalt.

Moorlandschaften sind auch in der Realität zauberhaft. Sie beherbergen eine Fülle von Pflanzen und Tieren, die es nur in diesem Lebensraum gibt. Wie alle diese speziellen Habitate sind Moore weltweit gefährdet. Besiedlung, Landwirtschaft mit Beweidung, Torfabbau, Entwässerung, Dürrezeiten und Klimawandel setzen den ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2020 um 10:54 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/moore-brauchen-mehr-pflege-82989343