Wissen

Wir tragen Plastik in unseren Körpern

Österreichische Umweltforscher und Mediziner haben erstmals nachgewiesen, dass die Menschheit mittlerweile Plastik im Körper hat. Es handelt sich dabei um Mikroplastik, das wir mit der Nahrung aufnehmen.

Wir schlucken ständig winzige Plastikteilchen. SN/stefan glinka/friends of the earth germany
Wir schlucken ständig winzige Plastikteilchen.

Das Plastik, das weggeworfen wird, kehrt zum Verursacher zurück: zu uns Menschen. Besser gesagt: Es gelangt in uns Menschen.

In einer Pilotstudie von Österreichischem Umweltbundesamt und der Medizinischen Universität Wien wurde erstmals Mikroplastik im menschlichen Stuhl entdeckt. Und das bei allen der acht internationalen Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Der Nachweis gelang Bettina Liebmann vom Umweltbundesamt und Philipp Schwabl von der Medizinischen Universität Wien. Die Ergebnisse wurden am Montag am internationalen UEG-Gastroenterologie-Kongress in Wien präsentiert.

Fünf Frauen und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.02.2023 um 03:35 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/wir-tragen-plastik-in-unseren-koerpern-50013496

karriere.SN.at