#3 Welche Medikamente gegen das neue Coronavirus wirken

Gerhard Schwischei im Gespräch mit Richard Greil, dem medizinischen Leiter des Corona-Krisenstabs in Salzburg.

Autorenbild
Dem Virus auf der Spur Gerhard Schwischei
Richard Greil ist medizinischer Leiter des Corona-Krisenstabs in Salzburg. SN/robert ratzer
Richard Greil ist medizinischer Leiter des Corona-Krisenstabs in Salzburg.

In der dritten Folge der Podcast-Reihe "Dem Virus auf der Spur" geht es detailliert um die Frage: Welche Medikamente und Therapien waren in den vergangenen Wochen erfolgreich oder haben zumindest geholfen, ganz schwere Verläufe der Infektion mit dem neuen Coronavirus zu vermeiden? Remdesivir, Chloroquin oder Tocilizumab: Das sind Wirkstoffe, die in den vergangenen Wochen Schlagzeilen machten und aus dem Kampf gegen Ebola, Malaria oder aus der Krebsmedizin kommen. Was können sie und gelingt vielleicht sogar einem Österreicher mit einem von ihm mitentwickelten Wirkstoff der große Durchbruch? Und können die Mediziner mit den bisher gemachten Erfahrungen bei einer möglichen zweiten Infektionswelle mehr Menschenleben retten als bisher?



Aufgerufen am 09.07.2020 um 03:57 auf https://www.sn.at/podcasts/dem-virus-auf-der-spur/dem-virus-auf-der-spur-3-welche-medikamente-gegen-das-neue-coronavirus-wirken-88072516

Kommentare

Schlagzeilen