EU-Wahl Ergebnis

In Ramingstein liegt die ÖVP wieder an der Spitze

Die ÖVP bleibt in Ramingstein bei der EU-Wahl stimmenstärkste Partei und baut ihre Vormachtstellung deutlich aus. Die Volkspartei konnte 39.12 Prozent der Stimmen lukrieren, das ist ein deutlicher Zuwachs von 6,12 Prozentpunkt gegenüber 2014. Platz zwei ging an die FPÖ, die 26.72 Prozent erreichte und demnach um 1,8 Prozentpunkt wuchs. Die SPÖ überzeugte in Ramingstein 25.34 Prozent der Wähler - ein Rückgang um 4,29 Prozentpunkt.

Dahinter liegen die Grünen: Die Ökopartei stagnierte mit 4.41 Prozent. Die NEOS legten um 0,89 Prozentpunkt zu, die liberale Oppositionspartei kam auf 3.58 Prozent. EUROPA Jetzt erlangte beim ersten Antreten mit 0.55 Prozent den sechsten Platz. mit 0.28 Prozent.

Die Wahlbeteiligung in Ramingstein betrug 40,89 Prozent: 363 Stimmen wurden gezählt.

Dieser Text wurde im Rahmen eines Prototypen der APA - Austria Presse Agentur auf Basis der Wahlresultate (ohne Briefwahlstimmen) automatisiert erstellt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 03.12.2020 um 11:23 auf https://www.sn.at/politik/eu-wahl-2019/eu-wahl-ergebnis-in-ramingstein-liegt-die-oevp-wieder-an-der-spitze-70857334

Krampusse denken schon an morgen

Krampusse denken schon an morgen

Im Ortsteil Glashütte stellte die Krampusgruppe St. Michael einen alten Troadkasten neu auf. Darin sind künftig Masken und Ausrüstungen zu sehen.

Schöne Heimat

Bevor der Winter kommt

Von Lois Eßl
02. Dezember 2020
Almen am Fuße des Gstoder

Kommentare

Schlagzeilen