EU-Wahl Ergebnis

ÖVP erobert Platz eins in Mühlbach am Hochkönig

In Mühlbach am Hochkönig hat die ÖVP den ersten Platz geschafft und die SPÖ an der Spitze abgelöst. Die Volkspartei, 2014 auf Platz 3, erzielte 42.93 Prozent, das ist - ganz unbeeindruckt vom anstehenden Misstrauensantrag gegen Bundes-Chef Sebastian Kurz - ein massiver Zuwachs von 22,79 Prozentpunkt. An zweiter Stelle liegt nun die SPÖ, die 34.24 Prozent erreichte und mit minus 9,7 Prozentpunkt ordentlich abbaute. Die FPÖ versammelte in Mühlbach am Hochkönig 13.41 Prozent der Wähler hinter sich - ein deutlicher Rückgang um 8,79 Prozentpunkt rund eine Woche nach Publikwerden des Skandal-Videos.

Dahinter positionierten sich die NEOS: Die liberale Oppositionspartei steigerte sich um 1,28 Prozentpunkt auf 4.71 Prozent (vierter Platz). Die Grünen verloren 0,91 Prozentpunkt, die Ökopartei kam auf 4.35 Prozent. Einen . Nur der letzte Platz war für EUROPA Jetzt, erstmals am Start bei der EU-Wahl, drin: Die Liste des früheren Grünen EU-Abgeordneten Johannes Voggenhuber erhielt 0 Prozent der Stimmen.

Die Wahlbeteiligung in Mühlbach am Hochkönig betrug 50,22 Prozent: 552 Stimmen wurden abgegeben.

Dieser Text wurde im Rahmen eines Prototypen der APA - Austria Presse Agentur auf Basis der Wahlresultate (ohne Briefwahlstimmen) automatisiert erstellt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 30.11.2020 um 03:31 auf https://www.sn.at/politik/eu-wahl-2019/eu-wahl-ergebnis-oevp-erobert-platz-eins-in-muehlbach-am-hochkoenig-70856617

Tauerntunnel nach Lkw-Brand stundenlang gesperrt

Tauerntunnel nach Lkw-Brand stundenlang gesperrt

Nach dem Brand eines Lkw-Anhängers auf der Tauernautobahn A10 ist der Tauerntunnel am Samstag in Fahrtrichtung Salzburg stundenlang gesperrt worden. Gegen 16.20 Uhr war der Tunnel nach Abschluss der ersten …

Kommentare

Schlagzeilen