EU-Wahl Ergebnis

ÖVP erringt ersten Platz in Thomatal, Debakel für die FPÖ

In Thomatal hat die ÖVP die FPÖ verdrängt und den ersten Platz geschafft. Die Volkspartei, 2014 auf Platz 2, erzielte 45.54 Prozent, das ist - ganz unbeeindruckt vom anstehenden Misstrauensantrag gegen Bundes-Chef Sebastian Kurz - ein massiver Zuwachs von 20,31 Prozentpunkt. An zweiter Stelle liegt nun die FPÖ, wobei die Partei aber mit minus 16,08 Prozentpunkt (24.11 Prozent) ein veritables Desaster einfuhr. Die Grünen überzeugten in Thomatal 10.71 Prozent der Wähler - eine Verbesserung um 2,3 Prozentpunkt.

Dahinter positionierte sich die SPÖ: Die Sozialdemokraten bauten beträchtlich ab (minus 7 Prozentpunkte auf 9.82 Prozent, Platz vier). Die NEOS legten um 4,26 Prozentpunkt zu, die liberale Oppositionspartei kam auf 8.93 Prozent. EUROPA Jetzt war zum ersten Mal am Start und schaffte mit 0.89 Prozent den sechsten Platz. mit 0 Prozent.

Die Wahlbeteiligung in Thomatal betrug 41,73 Prozent: 112 Stimmen wurden abgegeben.

Dieser Text wurde im Rahmen eines Prototypen der APA - Austria Presse Agentur auf Basis der Wahlresultate (ohne Briefwahlstimmen) automatisiert erstellt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 26.11.2020 um 07:12 auf https://www.sn.at/politik/eu-wahl-2019/eu-wahl-ergebnis-oevp-erringt-ersten-platz-in-thomatal-debakel-fuer-die-fpoe-70856542

Schöne Heimat

Zarter Durchblick ...

Von Lois Eßl
25. November 2020
... auf die Riedingspitze

Kommentare

Schlagzeilen