EU-Wahl Ergebnis

ÖVP in Sankt Martin am Tennengebirge weiter auf Platz eins

Die ÖVP bleibt in Sankt Martin am Tennengebirge bei der EU-Wahl auf Platz eins und baut ihre Vormachtstellung mehr als deutlich aus. Die Volkspartei erzielte 54.95 Prozent, das ist ein sehr starkes Plus von 16,96 Prozentpunkt gegenüber 2014. Zweitplatzierte ist die SPÖ, die 17.41 Prozent erreichte und demnach 10,54 Prozentpunkt einbüßte. Die FPÖ überzeugte in Sankt Martin am Tennengebirge 14.7 Prozent der Wähler - ein Rückgang um 2,55 Prozentpunkt.

Dahinter positionierten sich die Grünen: Die Ökopartei baute minus 2,72 Prozentpunkt auf 6.23 Prozent ab, das brachte Platz vier. Die NEOS legten um 1,7 Prozentpunkt zu, die liberale Oppositionspartei kam auf 6.07 Prozent. EUROPA Jetzt erlangte beim ersten Antreten mit 0.64 Prozent den sechsten Platz. mit 0 Prozent.

Die Wahlbeteiligung in Sankt Martin am Tennengebirge betrug 50,52 Prozent: 626 Stimmen wurden gezählt.

Dieser Text wurde im Rahmen eines Prototypen der APA - Austria Presse Agentur auf Basis der Wahlresultate (ohne Briefwahlstimmen) automatisiert erstellt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 28.11.2020 um 08:49 auf https://www.sn.at/politik/eu-wahl-2019/eu-wahl-ergebnis-oevp-in-sankt-martin-am-tennengebirge-weiter-auf-platz-eins-70856929

Tauerntunnel nach Lkw-Brand stundenlang gesperrt

Tauerntunnel nach Lkw-Brand stundenlang gesperrt

Nach dem Brand eines Lkw-Anhängers auf der Tauernautobahn A10 ist der Tauerntunnel am Samstag in Fahrtrichtung Salzburg stundenlang gesperrt worden. Gegen 16.20 Uhr war der Tunnel nach Abschluss der ersten …

Hoffen auf lokalen Verkauf

Hoffen auf lokalen Verkauf

Gut 12.000 Weihnachssterne in leuchtenden Farben und allen Größen warten in der Produktionsgärtnerei von Manfred Tautermann in St. Johann auf ihre Abnehmer. Der zweite Lockdown trifft ihn wieder enorm. Denn …

Kommentare

Schlagzeilen