Innenpolitik

Das Bundesheer kämpft wieder ums Geld

Die halb-fetten Jahre sind vorbei. Österreichs obersten Soldaten, Generalstabschef Robert Brieger, plagen wieder Budgetsorgen.

Generalstabschef Robert Brieger. SN/bundesheer/pusch
Generalstabschef Robert Brieger.

Der 61-jährige General Robert Brieger ist seit Juli neuer Generalstabschef des Bundesheeres. Den SN verrät er, wie er bei der Wehrpflicht-Volksbefragung 2013 gestimmt hat.

Sie kommen wie Ihr Vorgänger aus der Panzertruppe. Was können Panzeroffiziere besser als andere, dass sie es ganz nach oben bringen? Robert Brieger: Der Herr Bundesminister hat mich, denke ich, nicht ausgewählt, weil ich von der Panzertruppe komme. Sondern weil ich in Führungsfunktionen im In- und Ausland bestimmte Leistungen nachweisen kann. Generell sind Panzeroffiziere gewohnt, rasch zu handeln, denn das Panzergefecht erfordert schnelle Reaktionen.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.11.2018 um 01:24 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/das-bundesheer-kaempft-wieder-ums-geld-39720046