Nur ja keine Panzer am Nationalfeiertag!

Autorenbild

Die traditionelle Leistungsschau des Bundesheeres am Nationalfeiertag findet heuer nicht auf dem Wiener Heldenplatz, sondern wegen Corona nur virtuell statt. Der Filmregisseur und Oscarpreisträger Stefan Ruzowitzky dreht Kurzfilme über das Bundesheer, die im Fernsehen und im Internet zu sehen sein werden. Laut Gerüchten, die heeresintern kursieren, sollen dabei auf "Wunsch von oben" keine schweren Waffen zu sehen sein, also keine Panzer und keine Artillerie. Dem Wehrsprecher der Neos, Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, scheinen die Gerüchte auch schon zu Ohren gekommen zu sein. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2021 um 05:27 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/glosse-nur-ja-keine-panzer-am-nationalfeiertag-94384807