Innenpolitik

Matura-Klausuren an BHS heuer schlechter ausgefallen

Bei den Matura-Klausuren in den drei "großen" Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch hat es heuer an den berufsbildenden höheren Schulen (BHS) mehr Fünfer gegeben als im Vorjahr. An den AHS sind die schriftlichen Prüfungen dagegen in etwa so ausgefallen wie 2021. Das zeigen Zahlen des Bildungsministeriums nach Einmeldung der Ergebnisse von rund 75 Prozent der Schulen.

Heuer schlechtere Maturanoten SN/APA/THEMENBILD/HERBERT NEUBAUER
Heuer schlechtere Maturanoten

Demnach haben an den BHS rund zwölf Prozent der Kandidaten eine negative Note auf ihre Mathe-Klausur bekommen (2021: 8 Prozent, 2020: 15 Prozent), an den AHS waren es elf Prozent (2021: ebenfalls elf Prozent, 2020: 22 Prozent). In Englisch setzte es für neun Prozent der BHS-Schüler einen Fünfer (2021: 4 Prozent, 2020: 10 Prozent) und für sechs Prozent der AHS-Schüler (2021: 4 Prozent, 2020: 7 Prozent). Wenig Veränderungen gab es in Deutsch, wo acht Prozent der BHS-Maturanten einen "Fleck" schrieben (2021 und 2020 jeweils 7 Prozent) und sieben Prozent der AHS-Schüler (2021 und 2020 jeweils 6 Prozent).

Die Fünferquote im Maturazeugnis wird allerdings deutlich geringer sein. Wie schon in den beiden vergangenen Jahren wird nämlich die Jahresnote in die Maturanote einberechnet. Wer also mindestens einen Dreier im Abschlusszeugnis hat und bei der schriftlichen Prüfung mindestens 30 Prozent der Punkte erreicht hat, bekommt trotz der negativen Klausurnote einen Vierer (oder sogar Dreier) ins Maturazeugnis.

Wenn auch das noch nicht reicht, kann die negative Note bei den sogenannten Kompensationsprüfungen Anfang Juni ausgebessert werden. Im Vorjahr betrugen die Fünferquoten am Ende in Deutsch und Englisch weniger als ein Prozent und in Mathe 1,2 (BHS) bzw. 2,4 Prozent (AHS).

"Die Ergebnisse sind sehr erfreulich", meinte Bildungsminister Martin Polaschek (ÖVP) in einer der APA übermittelten Stellungnahme. "88 bis 94 Prozent der Klausuren sind schon im ersten Anlauf positiv. Ich bin sicher, dass dieser Wert nach Einrechnung der Jahresnote und nach den Kompensationsprüfungen noch viel höher wird."

Ab Ende Mai steht dann die mündliche Matura an. Sie ist heuer nach zwei Jahren Pause wieder verpflichtend und findet über mehrere Wochen je nach Schule gestaffelt statt.

Aufgerufen am 04.07.2022 um 10:50 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/matura-klausuren-an-bhs-heuer-schlechter-ausgefallen-121688215

Kommentare

Schlagzeilen