Innenpolitik

Meinungsforscher Bachmayer im Interview: Die Regierung nimmt die Hürde Migration

Erst Klima, dann Corona, jetzt Asyl: Die Themenlage hat sich recht rapide geändert. Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer analysiert die Reaktionen der Parteien.

Sollte es zu einem neuen Massenansturm kommen, was würde das innenpolitisch bedeuten? Wolfgang Bachmayer: Egal wie es jetzt weitergeht, ob das Drohgebärden sind oder wir tatsächlich am Beginn einer erneuten Flüchtlingswelle stehen: Die Migration ist wieder ein Thema, auch in der Wahrnehmung der Menschen. Da gab es in kurzer Zeit überhaupt einen ziemlichen Wechsel in der politischen Themenhitliste. Die letzten eineinhalb Jahr hat das Klima geführt, mittlerweile ist es von Corona abgelöst worden. Nun kommt vielleicht das Flüchtlingsthema wieder nach ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2021 um 09:44 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/meinungsforscher-bachmayer-im-interview-die-regierung-nimmt-die-huerde-migration-84319573