Wie viele Gasteigers gibt es in der ÖVP?

Warum es Politiker im Ausgedinge nicht lassen können, ihren Parteien auszurichten, wie schrecklich sie sind.

Autorenbild

Fast alle kennen Waldorf und Statler. Die beiden Gschaftlhuber im Ausgedinge haben es sich auf dem Balkon der Muppet Show gemütlich gemacht und lästern über alles und jeden, der da unten auf der Bühne herumläuft.

In der Politik wimmelt es von solchen Figuren. Sie können es nicht lassen, sich auch ungefragt zu Wort zu melden. Sehr oft ist gekränkte Eitelkeit die Triebfeder für die Blutgrätsche gegen Nachfolger und Parteifreunde. Nur selten trifft die Attacke aus dem Hinterhalt des ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2020 um 10:59 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/standpunkt-wie-viele-gasteigers-gibt-es-in-der-oevp-65669710