Weltpolitik

Corona-Pläne in Deutschland: Keine Party für Ungeimpfte?

Nicht in die Disco, die Kneipe oder ins Kino: Ungeimpfte in Deutschland müssen ab Herbst mit neuen Einschränkungen rechnen. So will der Gesundheitsminister mehr Menschen zum Impfen bringen. Doch der Plan erntet viel Kritik.

Der deutsche Gesundheitminister Jens Spahn (CDU) macht Druck auf Ungeimpfte.  SN/APA/AFP/JOHN MACDOUGALL
Der deutsche Gesundheitminister Jens Spahn (CDU) macht Druck auf Ungeimpfte.

Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geht in die Offensive, um die Impfbereitschaft zu erhöhen - mit brisanten Vorschlägen für den kommenden Herbst. Das von seinem Ministerium ausgearbeitete Papier, das als Diskussionsgrundlage für ein Treffen zwischen Kanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten nächsten Dienstag dienen soll, sieht einschneidende Maßnahmen für all jene vor, die nicht geimpft sind. Damit soll der Druck auf Impfunwillige erhöht werden.

Denn mittlerweile gibt es genügend Corona-Impfdosen in Deutschland. Doch nicht jeder will den ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.10.2021 um 02:34 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/corona-plaene-in-deutschland-keine-party-fuer-ungeimpfte-107651863